Faltenfrei.

Wenn ich Tischdecken bügle, muß ich immer an meine Oma denken. Wir haben früher in Leipzig-Gohlis gewohnt, in einer ruhigen Gegend, 4-etagige Häuser, dazwischen breite grüne Höfe, kaum Verkehr. Auf den schmalen Straßen konnten wir Federball spielen und Radfahren lernen, und im Hof Weiterlesen

Vom Wetter und Wandel.

An einem wetterwechselhaften Maitag. Da hat man sich just an Windbö, Dunkel und Graupel gewöhnt und will düster-depressiv vom nie enden wollenden deutschen Wintermärchen im Mai texten, da ist´s plötzlich strahlend blau und hell-hell-hell vorm Fenster mit Wölkchen hoch droben und endorphin-Überschwang-Laune hier unten. Das Leben ist Weiterlesen